Aktivismus im Netz

Veranstaltungsdatum

25. Oktober 2019 bis 19. April 2020 

Ort

Karl-Renner-Institut
Karl-Popper-Straße 8
1100 Wien

Module

Modul 1: Der Kampf um Aufmerksamkeit
25.–27. Oktober 2019

  • Überblick und Trends zu Social Media Kanälen
  • Goldene Regeln in der Online-Kampagnenarbeit und Eigenanalyse
  • Grundlagen der Netzpolitik

Modul 2: Produktionswerkstatt: Stories, Grafiken und Layout
13.–15. Dezember 2019

  • Politisches Framing und Storytelling
  • Verfassen von Webpage-Texten, Blog-Beiträgen und Newsletter
  • Basics visuelle Gestaltung und grafische Aufbereitung von Text

Modul 3: Produktionswerkstatt: Kurzvideos und Podcasts
7.–9. Februar 2020

  • Konzeption von Video- und Audio-Beiträgen
  • Programme und deren Verwendung
  • Video-Dreh und Podcast-Produktion

Modul 4: Produktionswerkstatt: Blogsprint
17.–19. April 2020

  • Planung und Umsetzung eines Blogs
  • Content-Dramaturgie

Zielgruppe

Aktivist_innen und Funktionär_innen der Jugendorganisationen, (zukünftige) Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit und/oder Social Media Kanäle

Trainerinnen

Therese Aigner, Lucia Bischof, Jasmin Chalendi, Stefanie Grubich, Dominik Sinnreich

Bewerbung

Die Bewerbungsfrist endet am 7. Oktober 2019. Die Bewerbung bitte rechtzeitig an die jeweilige Bundesjugendorganisation richten. 

Preis

€ 120.00

Info

Voraussetzung für den Erwerb eines Lehrgangszertifikats ist die durchgehende Anwesenheit bei allen Modulen.

Dieses Seminar ist für das RI-Zertifikat „Politisches Management“ als Aufbaumodul A anrechenbar.

Projektleitung

Michael Rosecker, rosecker@renner-institut.at
Barbara Hofmann, hofmann@renner-institut.at